Von der Gemeinschaft zum Verein

Seit 1956 eine starke Truppe:

Früher gab es in Adelsried vorwiegend parteilose Gemeinderatsmitglieder. 

Aus diesen "Parteilosen" wurde 1956 eine "Überparteiliche Wählergruppe" und ab 1960 die "Freien Wähler".

Eine erfolgreiche und gute Arbeit für unser Dorf und seine Bürger muss nicht parteigebunden sein. Aus dieser Meinung heraus haben Bürgermeister und Gemeinderäte der FWG über Jahrzehnte hinweg die stetige Aufwärtsentwicklung unserer Gemeinde entscheidend mitgestaltet.

 

Unser Schwerpunkt ist eine bodenständige Dorfpolitik mit Sachverstand und Augenmaß.


Download
Aufnahmeantrag „Freie Wähler Gemeinschaft Adelsried und Kruichen e. V.“
Wenn Sie Mitglied im Verein „Freie Wähler Gemeinschaft Adelsried und Kruichen e. V.“ werden möchten, können Sie diese Datei herunterladen, ausfüllen und an den 1. Vorsitzenden senden.
FWG Adelsried Kruichen Aufnahmeantrag.pd
Adobe Acrobat Dokument 78.0 KB